Ennstal-Classic-2021 - RARA-VIENNA

RARA-VIENNA MENUE

RARA-VIENNA

RARA-VIENNA MENUE

RARA-VIENNA MENÜ

RARA-VIENNA MENUE

Menue
Menue
Oldtimerclub,Rallyeclub,Racingclub
Direkt zum Seiteninhalt

RARA-VIENNA

Racingclub-Oldtimerclub-Rallyeclub-Youngtimerclub-Autoclub

Oldtimerrallye,Oldtimertreffen,Schnittfahren,
  21.-24. Juli 2021
225 Starter, 1000 km in einer herrlichen Gegend bei super Wetter. Sehr schwierige Schnitt SPs, lang, eng, bergauf, viele Serpentinen. Mit der Flavia mussten wir uns erst zurechtfinden: schwer, stark untersteuernd, wenig PS und grosses Loch zwischen Gang 1 und 2, nicht gerade ideal fuer Schnitt SPs in den Bergen. Der Motor war neu und sollte nicht ueber 4000 gedreht werden. Dort beginnt sie aber erst Temperament zu entfalten (max Drehzahl 5700) daher war es beim bergauf fahren schwierig auf den Schnitt zu kommen. Schon in der ersten SP bremste uns ein Wohnmobil. In der 2. SP quaelte uns ein Servicefahrzeug. Schade, denn wenn wir frei Fahrt hatten waren wir gut mit den Zeiten dabei und landeten trotz schlechtem Beginn auf dem 66 Platz. Lampinen hat Freitag mittag uebernommen und wir sind dann weit zurueckgefallen. Er ist ein reizender alter Herr der verdammt viel zu erzaehlen hat - viel erfahren, viel gelernt.

Bericht: Richard Hollinek








.
Zurück zum Seiteninhalt